Über mich

Geboren 1966, habe ich bereits in früher Jugend die Liebe zum Holz entdeckt.

Diese Vorliebe geriet eine Zeitlang in den Hintergrund, das Metall gewann die Oberhand.

Mittlerweile hat sich ein Gleichgewicht eingestellt.

Die Bearbeitung von Metall zum Broterwerb und das Arbeiten mit Holz als Seelennahrung.

Inspiriert wird meine Gestaltung mit Holz unter anderen vom meiner Familie und vom Holz .

 

 

es ist schön,dazusitzen und holz anzusehen,das eine form bekommt.

es ist schön,zuzuschauen,wie dinge geformt werden.

es ist schön,zu sehen,das man etwas mit der welt machen kann.

Ein Baum